Über dieses Modul

Dieses Modul informiert strukturiert über Integrationsangebote für Flüchtlinge in Vorarlberg. Der Fokus liegt auf Angeboten für Flüchtlinge mit Bleibestatus: also Konventionsflüchtlinge oder subsidiär Schutzberechtigte. Umfassende Informationen über Flucht und Asyl in Vorarlberg, auch den Bereich der Grundversorgung für AsylwerberInnen mit einschließend, bietet die Homepage www.handinhandinvorarlberg.at.

 

Die Angebote sind nach Handlungsfeldern strukturiert: Von der Sicherung des Lebensunterhaltes über die Sprach-, Bildungs- und Arbeitsmarktintegration bis zu Angeboten, die den Fokus auf die Schaffung von Begegnungsmöglichkeiten legen. Die Aktivitäten der Freiwilligeninitiativen sind hier nicht mehr nach Handlungsfeldern strukturiert, sondern regional nach Bezirken. Sie bieten meist mehrere Angebote: Unterstützung beim Deutschlernen, Sozialbegleitung, Organisation von Sachspenden, Begegnungsangebote uvam.

 

Die Informationen werden laufend ergänzt. Wir recherchieren proaktiv, nehmen aber gerne unter office@okay-line.at auch Hinweise auf Angebote entgegen.

 

Hier angeführt werden die Angebote, die sich spezifisch an die Zielgruppe der Flüchtlinge wenden bzw. für den Integrationsprozess von Flüchtlingen von besonderer Bedeutung sind. Für ein umfassendes Verständnis des Integrationsprozesses gilt es aber im Auge zu haben, dass Flüchtlinge mit Bleibeberechtigung wie die anderen BewohnerInnen Österreichs auch integrative Angebote des generellen Sozialsystems nützen können, so sie es brauchen.