START-Stipendien für SchülerInnen mit Migrationshintergrund in Vorarlberg

 

Die Initiative START ist ein Stipendienprogramm, das engagierten Jugendlichen mit Migrationsgeschichte den Maturaabschluss ermöglichen will. Initiiert von der Piz Buin-Stiftung engagieren sich Vorarlberger Unternehmen, das Land Vorarlberg, Organisationen und Privatpersonen für die Stipendieninitiative. Neben materiellen Vergünstigungen wie einer PC-Grundausstattung und einem monatlichen Bildungsgeld von 100,- Euro werden Jugendliche auch ideell gefördert.

 

Gefördert werden unabhängig von Nationalität und Aufenthaltsstatus Schülerinnen und Schüler, die:

  • die Oberstufe einer allgemeinbildenden höheren Schule oder eine berufsbildende höhere/mittlere Schule, Abendschule oder das Modell Lehre mit Matura besuchen und die Matura anstreben,
  • entweder selbst nicht Deutsch als Muttersprache oder einen Elternteil mit anderer Muttersprache als Deutsch haben,
  • sich gesellschaftlich bzw. sozial engagieren,
  • gute schulische Leistungen haben und
  • mangelnde finanzielle bzw. persönliche Unterstützungsmöglichkeiten durch ihre Eltern haben (z.B. geringes Familieneinkommen, schwierige/beengte Wohnverhältnisse, Mehrfachbelastungen wie notwendiger Nebenjob oder Betreuung von Geschwistern).

 

Info und Kontakt:

Mag. Sandra Kunz, Landeskooerdination START-Vorarlberg
Mobil: +43 664 8865 7356
E-Mail: kunz@start-stipendium.at
 
Larissa Schuh, Projektmitarbeit START-Vorarlberg
Mobil: +43 680 3318932
E-Mail: schuh@start-stipendium.at

Adresse: START Vorarlberg, Montfortstraße 1, A-6900 Bregenz

 

Detaillierte Informationen: http://www.start-stipendium.at/stipendium/