Förderung für Innovative interkulturelle Kooperationsprojekte - "Zusammenleben in Vielfalt" (Land Vorarlberg)

Quelle Ausschreibungstext: https://vorarlberg.at/web/land-vorarlberg/contentdetailseite/-/asset_publisher/qA6AJ38txu0k/content/zusammenleben-in-vielfalt-innovative-interkulturelle-kooperationsprojekte?article_id=534616

 

Zusammenleben in Vielfalt
Innovative interkulturelle Kooperationsprojekte

Das Land Vorarlberg fördert im kommenden Jahr gezielt Projektpartnerschaften mit einem speziell interkulturellen Charakter. Unterstützt werden soll damit die aktive Gestaltung des soziokulturellen Lebens in Voralrberg in Kooperation von Kunstschaffenden und Migrantinnen und Migranten mit einem Fokus auf dem Potenzial junger Menschen. Es kann sich dabei um Kunst- oder Kulturprojekte handeln, um Auftritte (Konzerte, Straßenmusik etc.), Ausstellungen oder auch um Interventionen im öffentlichen Raum handeln. 
 

Grundlage
Grundlage für diese Förderinitiative sind das Integrationsleitbild „Gemeinsam Zukunft gestalten“ und die Kulturstrategie des Landes Vorarlberg. So vielfältig eine Gesellschaft ist, so vielfältig ist auch deren Kultur. Durch Zuwanderung entstehen zudem auch neue Formen der Kultur, fließen in die vorhandene ein oder erweitern diese. In diesem Sinne findet auch eine Auseinandersetzung mit der (eigenen) Identität statt. Ziel ist die Sichtbarmachung des sozialen und kulturellen Kapitals in Vorarlberg. Über die Förderung eines eingereichten Projektes entscheidet schlussendlich die landeskundliche Kommission der Kulturabteilung.
   

Einreichfrist
Die Ideen für Kooperationsprojekte können mit dem Einreichformular bis 27. März 2020 per E-Mail oder per Post (Adressen siehe unten) eingesendet werden.
 

Durchführungszeitraum
Das Zeitfenster für die Projektumsetzung erstreckt sich bis zum 31.12.2020. Eingereicht werden können sowohl Konzepte für Projekte, die nur z.B. an einem Tag stattfinden als auch längerfristige (z.B. über mehrere Monate). 
 

Finanzielle Unterstützung
Förderung bis zu max. € 5.000,-- pro Projekt, insgesamt stehen € 30.000 zur Verfügung.
 

Wer kann einreichen?
Grundsätzlich jeder, wichtig sind gute Projektpartnerschaften! (Kunst- und Kulturschaffende, Einzelpersonen, Kollektive, Jugendliche, Vereine, Migrantenorganisationen, Gemeinden).
 

Entscheidungsgremium
Bewertet werden die eingereichten Projekte in der landeskundlichen Kommission der Kulturabteilung. Diese entscheidet Anfang April 2020 über die konkrete Förderhöhe.

 

Projektbeschreibung und Einreichformular:

https://vorarlberg.at/web/land-vorarlberg/contentdetailseite/-/asset_publisher/qA6AJ38txu0k/content/zusammenleben-in-vielfalt-innovative-interkulturelle-kooperationsprojekte?article_id=534616

 

Kontakt und detaillierte Informationen:

Amt der Vorarlberger Landesregierung
Abteilung Soziales und Integration
Koordinationsstelle für Integrationsangelegenheiten
Römerstraße 15
6901 Bregenz
T +43 5574 511 24182
E integration@vorarlberg.at
www.vorarlberg.at/integration
 

Amt der Vorarlberger Landesregierung
Abteilung Kultur
Römerstraße 24
6901 Bregenz
T +43 5574 511 22315
E kultur@vorarlberg.at
www.vorarlberg.at/kultur