okay.Veranstaltung - „Die Jugendlichen, die da sind, sind die Richtigen!“ (08.10.2018)

Anerkennungspädagogische Methoden für mehr Bildungsgerechtigkeit – die Programme „Teach for Austria“ und „mehr Sprache/Sprachkompetenztraining plus“

 

Montag, 8. Oktober 2018, 13:30 bis 17:45 Uhr
im Pförtnerhaus in Feldkirch

 

„Jedes Kind hat die Chance auf ein gutes Leben – egal, wie viel Geld oder Bildung seine Eltern haben!“, so die Vision des Bildungsprogramms „Teach For Austria“.  Seit 2011 entsendet dieses Programm fachlich und persönlich herausragende HochschulabsolventInnen unterschiedlicher Fachrichtungen nach einer intensiven Vorbereitung für mindestens 2 Jahre als LehrerInnen an urbane Hauptschulen, Neue Mittelschulen und Polytechnische Schulen. „Die Jugendlichen, die da sind, sind die Richtigen!“, ist die zentrale Haltung des Trainingsprogramms „mehr Sprache/Sprachkompetenztraining +“ von „okay.zusammen leben“. Seit 2009 wendet sich dieses Trainingsprogramm an Jugendliche, die aufgrund mangelnder bildungssprachlicher Kompetenzen in der Landessprache Deutsch am Abschluss der Pflichtschule oder am Übergang in eine weiterführende Ausbildung gescheitert sind. Ziel beider Programme ist, sich durch die gezielte Förderung von Jugendlichen mit schlechteren Startvoraussetzungen für mehr Bildungsgerechtig-keit einzusetzen. Darüber hinaus eint sie das Interesse an Methodeninnovation sowie die Bedeutung, die sie auch wissenschaftlich gut abgesichert der Qualität der Beziehung zwischen PädagogInnen/TrainerInnen und Lernenden für den pädagogischen Erfolg beimessen. Beide Programme arbeiten mit anerkennungs-pädagogischen Haltungen und Methoden, deren positive Wirkung auf den Bildungserfolg insbesondere von Kindern und Jugendlichen mit bildungsfernem Hintergrund gut nachgewiesen sind. Diese Haltungen und Methoden setzen u.a. auf eine zielgruppenbewusste Förderung von Selbstbewusstsein, die positive Wirkung von Selbstbestätigung sowie die Verstärkung von Motivation und Inspiration durch hochgesetzte Anforderungen an Lernende und PädagogInnen.

An diesem Nachmittag können Sie beide Programme kennen lernen und sich im Rahmen von Diskussionsrunden vertieft mit ihren Arbeitsweisen und Methoden beschäftigen. 

 

Details zu den präsentierten Programmen finden Sie hier.


Programm

 

ab 13.00 Uhr

Eintreffen

13.30 Uhr    

Begrüßung und inhaltliche Einführung 

14:00 Uhr        

Bildungsgerechtigkeit eine Utopie der „Gutmenschen“? - Erkenntnisse aus sechs Jahren Teach For Austria im Schul“System”, Walter Emberger, Gründer von „Teach For Austria“

15:00 Uhr    

Pause

15:30 Uhr        

Pädagogische Wirkung durch Anerkennung und Lebensweltorientierung  zur Methodik des „Sprachkompetenztrainings+“, Stefan Rainer, Leiter des Programms SKT+ bei okay.zusammen leben

„Fachtexte knacken“ für mehr Teilhabe in Bildung und Beruf – die Methodik zur Förderung bildungssprachlicher Kompetenzen in SKT+, Susanne Steinböck-Matt, Lehrerin und Expertin im Kompetenznetzwerk des Programms „mehr Sprache.“
    
16:30 Uhr    

Vertiefung und Austausch mit den ReferentInnen

17:30 Uhr    

Abschluss

17:45 Uhr    

Gemeinsamer Ausklang


Anmeldung

 

Wir bitten um Anmeldung unter office@okay-line.at bis zum 5. Oktober 2018. Bitte, nennen Sie den Titel der Veranstaltung „Die Jugendlichen, die da sind, sind die Richtigen!“ im Betreff.


Information zum Veranstaltungsort

 

Pförtnerhaus
Reichenfeldgasse 9
6800 Feldkirch