Veranstaltungskalender

Die unten verzeichneten Termine beinhalten Veranstaltungshinweise zum Themenbereich Zuwanderung und Integration, die für unsere Region relevant sind.

Hinweise zu regelmäßig wiederkehrenden Angeboten für Kontakt und Begegnung (Sprachencafés etc.) finden Sie in unserem monatlichen Newsletter, der hier zum Download bereitsteht.

Hinweise auf Ihre Veranstaltung nehmen wir gerne entgegen. Bitte senden Sie die Informationen an: joh.inama@okay-line.at.
 

 

 

vom 07.03.2019 bis 19.09.2019

Basisseminare: Wie gedolmetschte Kommunikation gelingt. Sensibilisierung von Fachkräften

Kategorie: 0 Weiterbildung außerhalb von Vorarlberg

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von öffentlichen und privaten Einrichtungen, die in ihrem Arbeitsalltag mit Dolmetscherinnen und Dolmetschern zusammenarbeiten. In dem 3,5 stündigen Seminar bekommen Sie Einblick in die Rolle von Dolmetscherinnen und Dolmetschern sowie die Grenzen des Dolmetschens. Gemeinsam mit dem Trainerteam wird eine Dolmetschsituation durchgespielt und analysiert. Dadurch lernen Sie verschiedene, neue und alternative Kommunikationsstrategien kennen, damit Ihr nächstes dolmetschgestütztes Gespräch besser gelingt. Diese Initiative wird vom Land Tirol maßgeblich unterstützt.
Kosten: € 70,- pro Person
Basisseminar: 10 mögliche Termine
Do 07.März 2019 14:00 - 17:30 Uhr
Fr 29. März 2019 09:30 - 13:00 Uhr
Fr 05. April 2019 14:00 - 17:30 Uhr
Fr 12. April 2019 14:00 - 17:30 Uhr
Do 09. Mai 2019 09:30 - 13:00 Uhr
Sa 18. Mai 2019 09:30 - 13:00 Uhr
Fr 07. Juni 2019 09:30 - 13:00 Uhr
Fr 14. Juni 2019 14:00 - 17:30 Uhr
Sa 29. Juni 2019 14:00 - 17:30 Uhr
Do 19. Sept. 2019 14:00 - 17:30 Uhr

Universität Innsbruck

Universität Innsbruck
Tel +43-512-507-39401 oder -39402
weiterbildung@uibk.ac.at
https://www.uibk.ac.at/weiterbildung/weiterbildungsseminare/sensibilisierung/

vom 14.03.2019 bis 27.06.2019

Frau & Arbeitswelt – Information und Orientierung. Deutsch und Arabisch

Kategorie: 0 Angebote für MigrantInnen

Workshops des FrauenInformationszentrums femail im Rahmen des Projektes "Arbeitsmarktorientierung zur Erhöhung des Erwerbstätigenanteils von Frauen mit Migrations- und/oder Fluchterfahrung"
Der Workshop findet zweisprachig (Deutsch/Arabisch) statt. Die Teilnahme ist kostenfrei und verbindlich für die jeweilige Workshop-Reihe. Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 16 Personen begrenzt.
Termine: 14.03., 25.04., 27.06.2019, jeweils 8.30 - 11.30 Uhr
Anmeldung bis 11.03.2019

Kindergarten Rheindorf, Neudorfstr. 7, Lustenau

femail, Cigdem Gökmen-Erden
Tel +43-664 356 0603
cigdem.goekmen-erden@femail.at
https://www.femail.at/arbeit-bildung/arbeitsmarktorientierung/

vom 14.06.2019 bis 29.06.2019

An der Schwelle

Kategorie: 0 Interkulturelles in Vorarlberg

Eine Koproduktion von "MOTIF – Interkultureller Verein" und dem Jugendclub 13+ des VLT

Ein Stück von Daniela Egger über Geschichtsschreibung und Frauen, die an der Schwelle stehen - und über die Erde ganz allgemein. Die Bregenzerwälderinnen haben es in weißer Juppe vorgemacht - seit je wehren sich Frauen gegen Gewalt und Ungerechtigkeit. Das Stück über Widerstandskämpferinnen von Halide Edib 1917 bis Pia Klemp 2019 erzählt von der Angst, dem Entsetzen und dem Mut der Verzweiflung.
Termine:
Bregenz, Theater Kosmos: FR, 14.6. SA, 15.6. SO, 16.6., jeweils 20.00 Uhr
Altach, KOM: SA, 22.6., 20.00 Uhr
Hittisau, Frauenmuseum: SO, 23.6., 20.00 Uhr
Dornbirn, Spielboden: DO, 27.6., FR, 28.6., jeweils 20.00 Uhr
Bizau, Gebhard-Wölfle-Saal: SA, 29.6., 20.00 Uhr

Bregenz, Altach, Hittisau, Dornbirn, Bizau

MOTIF – Interkultureller Verein
Tel +43-650-8881963
info@motif.at
http://www.motif.at

30.06.2019, 11:00 Uhr

Fest der Kulturen – Tag der Begegnungen

Kategorie: 0 Interkulturelles in Vorarlberg

Rankweil ist Heimat für Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Diese Vielfalt rückt beim 19. "Fest der Kulturen" am Marktplatz in den Mittelpunkt. Bürgermeisterin Mag. Katharina Wöß-Krall und Kulturreferent Gemeinderat Helmut Jenny eröffnen gemeinsam mit der Jugendkapelle der Bürgermusik Rankweil das Fest um 11.30 Uhr. Insgesamt zehn Gruppen zeigen Akrobatik, verschiedenste Volkstänze, spielen traditionelle Musikstücke und verwöhnen Sie mit landestypischen Köstlichkeiten.

Rankweil, Marktplatz

Marktgemeinde Rankweil
Tel +43 5522 405-0
julia.sagmeister@rankweil.at
http://www.rankweil.at

vom 01.07.2019 bis 04.07.2019

Zweiheimische Filmwoche für Schulen

Kategorie: 0 Interkulturelles in Vorarlberg

Mit dem angebotenen Programm sollen Kinder und Jugendliche in positiver und spannender Form fremde Kulturen von innen kennenlernen und zur Toleranz und Offenheit gegenüber anderen "Heimaten" und "anderen" Menschen und Religionen geführt werden. Die in diesem Jahr ausgewählten Filme zeichnen sich ganz besonders durch Authentizität aus. Von den insgesamt acht Filmen sind sechs autobiografisch bzw. beruhen auf einer wahren Begebenheit.
Die Teilnahme ist auch für Sozialeinrichtungen und Privatpersonen (Angehörige, Begleitpersonen, …) offen.
Termine: Montag bis Donnerstag, 8:30 Uhr (1. Film) 10:30 Uhr (2. Film)
Mehr Infos zu den Filmen finden Sie im Gesamtprogramm auf der Homepage www.heimatshuttle.at.
Anmeldungen sind ebenfalls über Internet noch bis 28.6.2019 möglich

Kinothek Lustenau

Treffpunkt.Heimat – das soziokulturelle Landesprojekt zur Zuwanderung. Träger Verein Aktion Mitarbeit. Leitung: Mag. Ulrich Gabriel
Tel +43 5572 230 19
info@heimatshuttle.at
https://www.heimatshuttle.at/filmwoche/

vom 01.07.2019 bis 03.07.2019

3-Tages-Seminar KIKnew – Konstruktives Interkulturelles Konfliktmanagement

Kategorie: 0 Weiterbildung außerhalb von Vorarlberg

Im Rahmen der "Summer School 2019" des Österreichischen Integrationsfonds.
Ein kompaktes 3-Tages-Seminar für Personen, die in kurzer Zeit fundierte Basiskenntnisse für die Arbeit im interkulturellen Setting zur Konfliktlösung und -prävention erwerben wollen. Inhalte des Seminars: Konfliktdiagnose, Interkulturelle Kompetenzen & interkulturelle Kommunikation, Barrieren der interkulturellen Kommunikation, Kulturdimensionen, Interventionen und Techniken zur Konfliktprävention im interkulturellen Umfeld, Methoden des interkulturellen Konfliktmanagements.

Termine: Montag, 1. Juli, bis Mittwoch, 3. Juli 2019, jeweils von 09.00 bis 16.30 Uhr
Kosten: 850 € + 20% MwSt.

Wien

Susanne Helmy
Tel +43 664 833 855 7
konfliktmanagement@integrationsfonds.at
https://www.integrationsfonds.at/weiterbildung/summer-school/

05.07.2019, 00:00 Uhr

Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg

Kategorie: 0 Weiterbildung außerhalb von Vorarlberg

Im Rahmen der "Summer School 2019" des Österreichischen Integrationsfonds.
Gewaltfreie, wertschätzende Kommunikation ist eine internationale Methode zur Konfliktprävention, Vermeidung und Aufklärung von Missverständnissen und Konfliktlösung. Inhalte des Seminars: Haltung in der gewaltfreien Kommunikation, Methode und Kommunikationstechnik der "Gewaltfreien Kommunikation", Praktische Übungen und Analyse anhand konkreter Situationen aus dem Berufsalltag oder Privatleben.
Kosten: 240 € + MwSt.

Wien

Susanne Helmy
Tel +43 664 833 855 7
konfliktmanagement@integrationsfonds.at
https://www.integrationsfonds.at/weiterbildung/summer-school/

13.09.2019, 09:00 Uhr

Zwangsheirat & Verschleppung (er)kennen und Betroffene kompetent unterstützen

Kategorie: 0

Zielgruppe: Personen, die im beruflichen Alltag mit Bedrohten/Betroffenen in Kontakt kommen können (Sozialarbeiter*innen, ädagogInnen, Richter*innen, Berater*innen u.a.)
Ziel der Schulung ist es, fundiertes Wissen über die Gewaltformen Zwangsheirat und Verschleppung zu erhalten. Des Weiteren erlangen die Teilnehmer*innen Kompetenz im Umgang mit (potentiell) Betroffenen in der beruflichen Praxis.

Bregenz, Hotel Messmer Seminarraum

femail, FrauenInformationszentrum Vorarlberg
Tel T +43 5522 31 002 - 18
info@femail.at
http://www.femail.at

27.09.2019, 20:00 Uhr

Unter der Laterne. Ein musikalisches Lichtspiel zwischen Orient und Okzident

Kategorie: 0 Interkulturelles in Vorarlberg

Konzert #6: Die Nacht
Unter der Laterne ist ein künstlerischer Begegnungsraum, der die Zusammenkunft von traditioneller und neuer Musik aus dem Morgen- und dem Abendland feiert. Überlieferte Melodien aus Griechenland, der Türkei, Osteuropa, arabischen Ländern und dem Alpenraum treffen in diesem Konzertzyklus aufeinander und bilden die Grundlage für einen schöpferischen Dialog zwischen den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern. Das Projekt basiert auf der Idee des griechischen Musikers Andreas Paragioudakis-Fink, der seine musikalische Erfahrung mit KünstlerInnen anderer Kulturen und Religionen teilen und im liebevollen Umgang miteinander einen Schaffensprozess in Gang setzen möchte.

Theater am Saumarkt in Feldkirch

Andreas Paragioudakis-Fink
Tel +43-699 11942643
kontakt@unter-der-laterne.com
http://www.unter-der-laterne.com

11.10.2019, 00:00 Uhr

Lehrgang DaF/DaZ-Trainer

Kategorie: 0 Weiterbildung in Vorarlberg

In diesem Basislehrgang erhalten Sie Kenntnisse und Fertigkeiten, die Sie für das Unterrichten von Deutsch als Fremdsprache sowie Deutsch als Zweitsprache in unterschiedlichen Bildungseinrichtungen qualifizieren. Trainingseinheiten: 200,
Kurs-Nr. 18699, Beitrag: EUR 2.570,-

WIFI Dornbirn

WIFI Vorarlberg, Carmen Holzer
Tel 05572/3894-446
holzer.carmen@vlbg.wifi.at
http://www.wifi.at/vlbg