Bildung für Junge Flüchtlinge - Grundlegende Kompetenzen in 200 Unterrichtseinheiten (VHS Götzis)

Institution:

Volkshochschule Götzis (VHS Götzis)

 

Zielgruppe:

Jugendliche AsylwerberInnen im Alter von 15-19 Jahren, wobei sich das Angebot insbesondere auch an Mädchen richtet.

 

Beschreibung:

Primäres Ziel der Kurse ist die Alphabetisierung, eine Verbesserung der Basisbildungskenntnisse und der grundlegenden Kompetenzen Sprechen, Lesen und Schreiben. Zusätzlich werden aber auch alltagsrelevante Mathematik und Englischkenntnisse trainiert.
Darüber hinaus erhalten die Jugendlichen auch eine begleitende Beratung, die individuell auf ihre Situation eingeht und sie auf ihrem Weg in weitere Bildungs- und Ausbildungsmaßnahmen unterstützen soll. Die Kurse werden durch professionelle TrainerInnen entsprechend den Vorgaben der „Initiative Erwachsenenbildung“ durchgeführt.

Die Finanzierung erfolgt durch das Bundesministerium für Bildung und ist für die TeilnehmerInnen kostenlos. Aufgrund dessen ist eine kontinuierliche Anwesenheit während des Kurses verpflichtend.
Vor jedem Kurs findet eine Clearingphase statt.

Detaillierte Informationen zum Angebot und das Anmeldeformular erhalten Sie direkt von der Volkshochschule Götzis: https://www.vhs-goetzis.at/lehrgaenge/bildung-fuer-junge-fluechtlinge/

 

Info und Kontakt:

VHS Götzis
Am Garnmarkt 12, 6840 Götzis
Tel.: +43 (0)5523 55 150-0
E-Mail: info@vhs-goetzis.at
Homepage: www.vhs-goetzis.at