Freundeskreis - Netzwerk mit und für Flüchtlinge in Höchst

Institution:

Freiwillige des Freundeskreises

 

Zielgruppe:

Flüchtlinge in Höchst und Umgebung

 

Beschreibung:

Eine lose Gruppe von Menschen hat sich zum Freundeskreis zusammengeschlossen mit dem Ziel, Asylwerber und anerkannte Flüchtlinge in Höchst beim Ankommen und Einleben zu unterstützen.

Zu den laufenden Projekten zählen:

  • Deutsch Kurs für Anfänger, 2x/Woche, Hubert Grabher
  • Deutsch Kurs für Fortgeschrittenen, 2x/Woche, Christiane Grabher
  • Deutsch Kurs Alphabetisierung bis Anfänger, 2x/Woche, Andrea Huber, Irene Lerbscher, Markus Schneider, Lukas Köb und Fritz Grabherr
  • Sachspenden-Annahme und Ausgabe im Kost-Nix-Laden (4. Stock im KinderCampus)
  • Alltagsbegleitung

Weiters gibt es zahlreiche Einzelprojekte die von Sport- und Freizeitangeboten bis hin zu Gitarre-Stunden geben.

 

Info und Kontakt:

Freundeskreis Höchst
Jasmin Lederer
E-Mail: freundeskreishoechst@gmail.com