Steigerung und Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements in Alberschwende

Institution:

Projekt „engagiert sein“

 

Zielgruppe:

Ehrenamtliche in der Gemeinde Alberschwende

 

Beschreibung:

Die zentrale Aufgabe von Projekt „engagiert sein“ ist es, das bürgerschaftliche Engagement in der jeweiligen „Engagiert-sein-Gemeinde“ zu stärken und zu unterstützen. Fünf Regionen (18 Gemeinden aus dem Vorderwald, Mittelwald, Witus-Gemeinden und Leiblachtal) mit jeweils einer Freiwilligenkoordinatorin sind an dem Projekt beteiligt. In Alberschwende konnte über „engagiert sein“ ein kleines Team für die Flüchtlingsbegleitung gewonnen werden, die mit der Freiwilligenkoordinatorin eine Ansprechpartnerin haben. Es engagieren sich: Deutschbegleiter, Familienpaten, Lernpaten und ein Gitarrenlehrer.
Aber auch Flüchtlinge bringen sich ehrenamtlich an ihrem Wohnort ein: Azad und Majeed sichern als Lotsen im Team des Alberschwender Elternvereins den Schutzweg der Schulkinder. Kamyar ist ein Sprachentalent und engagiert sich sehr aktiv in der Deutschbegleitung für Asylwerber.

 

Info und Kontakt:

Projekt „engagiert sein“
E-Mail: daniela.thaler@engagiert-sein.at