„Dô Sin“ - Netzwerk Zusammen.Leben in Lustenau

Institution:

Fachstelle für Zusammen.Leben der Marktgemeinde Lustenau

 

Zielgruppe:

Freiwillig Engagierte und Menschen mit Fluchterfahrung aus und in Lustenau

 

Beschreibung:

Zusammen mit engagierten MitarbeiterInnenn aus der Verwaltung haben wir uns mit ehrenamtlichen HelferInnen und Institutionen zusammengetan und das Netzwerk „Dô Sin! Netzwerk für Flüchtlinge in Lustenau “ ins Leben gerufen.
Unterstützung im Alltag, Hilfe bei den Hausaufgaben, Familienpatenschaften, Kinderbetreuung, die Organisation der Sachspenden und vieles mehr, darum kümmern sich rund 100 ehrenamtlich Tätige im Netzwerk. Ein unverzichtbarer Dienst für die Integration in unserer Gemeinde!
Wenn Sie ehrenamtlich stundenweise Flüchtlinge begleiten und unterstützen möchten, so sind Sie herzlich willkommen.

 

Tätigkeitsbericht

Den Tätigkeitsbericht mit einer vielzahl von in Lustenau realisierten Projekten können Sie unter "Downloads" herunterladen.

 

Info und Kontakt:

Fachstelle für Zusammen.Leben, Mag. (FH) Andrea Hollenstein
Marktgemeinde Lustenau, Rathausstraße 1, 6890 Lustenau
T: +43 5577 8181-3006
E-Mail: andrea.hollenstein@lustenau.at
Homepage: https://www.lustenau.at/de/leben-in-lustenau/zusammenleben/netzwerk-do-sin