Kurs zur Selbstermächtigung & Integration von geflüchteten Frauen

Institution:

Vorarlberger Kinderdorf

 

Zielgruppe:

Arabisch-sprechende Frauen und Mütter nach der Flucht

 

Beschreibung:

Der Kurs bietet Grundlagen zur Selbstermächtigung von Frauen. Diese sind wichtig, um das Leben in Europa generell und in Vorarlberg/Österreich speziell, zu formen und zu arrangieren und sie prägen nicht nur deren Familien, sondern auch die Interaktionen mit verschiedenen Institutionen und der Zivilgesellschaft.

Sprache: Arabisch und Deutsch

Inhalte: 3 Module mit je 4 Workshops und 12 verschiedenen Themen:

Modul 1: persönliche entwicklung: Selbstermächtigung, Stressmanagement, Ganzheitsverständnis von Gesundheit & Energie System, Spiritualität vs. Religion

Modul 2: Kinder & Familie: Erziehung (Neue Autorität), Ehe & Beziehungen, Trauma Pädagogik, Krisenintervention durch Gewaltfreie Kommunikation

Modul 3: Wertschätzung und Wissensvermittlung: Bildungssystem für Kinder und Erwachsene in Vorarlberg/Österreich, Rechte der Frauen in Österreich, Feste feiern (Sitten & Bräuche), FEMAIL & der Arbeitsmarkt

 

Ablauf:

  • Kursbeginn: Dienstag, 20.2.2018 um 8:30 Uhr. Der Kurs findet jeden Dienstag zwischen 08.30 und 11.30 Uhr statt und besteht aus 12 Einheiten.
  • In jeder Einheit wird ein neues Thema besprochen und bearbeitet.
  • Bei einigen Themen sind Referentinnen eingeladen.
  • Die Teilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Jede Frau, die den Wunsch hat, sich zu entwickeln und zu ermächtigen, ist herzlich eingeladen. Jede Frau, die sich wünscht, besser mit dem Alltagsstress umzugehen, neue Erziehungsmethoden und Beziehungswerkzeuge, und auch ihr neues Heimatland näher kennenzulernen und zu verstehen, ist herzlich eingeladen.

 

Kosten:

Euro 50,- pro Frau
Bei Bedarf an finanzieller Unterstützung finden wir eine individuelle Lösung.

 

Veranstaltungsort:

Vorarlberger Kinderdorf, Kronhaldenweg 2, 6900 Bregenz

 

Info und Anmeldung:

Marwa Nasser Metzler, Tel: 0650 8315001, E-Mail: m.metzler@voki.at