Projekt "Wir helfen mit" (Stadt Dornbirn)

Institution:

Stadt Dornbirn, Caritas Vorarlberg

Das Projekt ist eine Initiative der Stadt Dornbirn und wird in deren Auftrag von der Caritas durchgeführt.

 

Zielgruppe:

Asylwerbende

 

Beschreibung:

Im Rahmen dieses Projektes der Stadt Dornbirn ist es möglich Asylwerbende für Hilfstätigkeiten zu beschäftigen. Um über das Projekt Hilfe in Anspruch zu nehmen, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein und die Tätigkeiten in ein bestimmtes Projekt passen.

 

Sie können Asylwerbende für Hilfstätigkeiten engagieren, wenn

  • Sie über 60 Jahre alt und körperlich nicht in der Lage sind, die entsprechende Tätigkeit ohne Hilfe   auszuführen
  • Sie sich in einer Krisensituation befinden und daher nicht oder zeitweilig nicht in der Lage sind, diese Aufgaben selbstständig zu bewältigen 
  • Sie an einer schweren Erkrankung leiden
  • Sie eine körperliche Behinderung haben 
  • Sie durch Invalidität beeinträchtigt sind 
  • Sie durch die Pflege eines nahen Angehörigen psychisch belastet sind 
  • Sie sich in einem Genesungsprozess in Folge eines Unfalls oder einer schweren Erkrankung befinden 

 

Alle die nicht unter die angeführten Personenkreise fallen, können Asylwerber mit dem Dienstleistungsscheck beschäftigen.

 

Wofür dürfen Sie Asylwerbende engagieren?

  • Hilfe bei der Gartenarbeit (Heckenschneiden, Abtransport von Gartenabfällen, Mithilfe bei Mäharbeiten, beim Jäten, bei der Pflege von Zierpflanzen (Tränken, Unkrautbefreiung, Entfernung, Neubepflanzung), Schneiden von Obstbäumen, Obst- und Gemüseernte etc.)
  • Hilfe beim Schneeräumen von Vorplätzen auf dem eigenen Grundstück und Gehsteigen, welche an das eigene Grundstück angrenzen
  • Begleitung beim Einkauf
  • Hilfe bei Reinigungstätigkeiten im Haushalt 
  • Mithilfe beim Aufbau von Möbeln 
  • Hilfe bei der Entrümpelung 
  • Mithilfe bei Großputzaktionen (z.B. Frühjahrsputz) 

 

Sonderfall Vereine

In Dornbirn registrierte Vereine dürfen Asylwerbende für folgende Aufgabenbereiche einsetzen

  • „Vereinsveranstaltungen“:
    Mithilfe bei Auf-/Abbauarbeiten, bei der Reinigung, Mithilfe in der Küche und beim Service, Mithilfe beim Verteilen von Werbematerial, etc.
  • „Regionale Veranstaltungen, Turniere, öffentliche Auftritte“:
    Mithilfe bei Auf-/Abbauarbeiten, bei der Reinigung, Mithilfe in der Küche und beim Service, Mithilfe beim Verteilen von Werbematerial, etc
  • „Vereinseigene Infrastruktur“ (Eigentum oder gemietet):
    Mithilfe bei der Pflege von Sportplätzen, Vereinslokalitäten, etc.

 

Spende: 

Die Spende beträgt mindestens 6 Euro pro Stunde und Asylwerbenden. Von dieser Spende erhalten 4 Euro die Asylwerbenden, der Rest finanziert Versicherung und Organisationsaufwand. 

 

Versicherung: 

Die Asylwerbenden sind während des Hilfseinsatzes haftpflicht- und unfallversichert. 

 

Detailliertere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier:

https://www.dornbirn.at/rathaus-politik/aktuell/detailansicht/news/detail/News/projektstart-fuer-wir-helfen-mit/

 

Kontakt und Anmeldung:

Tel.: +43 5522 200 1790 (Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr)