Ehrenamtliche Deutschbegleitung in Alberschwende

Institution:

Projekt „engagiert sein“

 

Zielgruppe:

Asylwerber, Bleibeberechtigte in Alberschwende und Umgebung

 

Beschreibung:

Mit Stand 10/2016 engagieren sich zwölf Ehrenamtliche in der Deutschbegleitung und 24 Asylwerber/Konventionsflüchtlinge nützen das Angebot in Alberschwende. Gelernt wird in sieben Gruppen (2-5 Teilnehmer); es gibt auch Einzelbetreuung. Ein sehr sprachtalentierter Mann aus dem Iran engagiert sich als Freiwilliger im Team der Deutschbegleiter und erhält 2 x wöchentlich gezielte Sprachförderung. Aufgrund Kinderbetreuungsaufgaben ist es für Frauen oftmals schwerer, den passenden Kurs zu finden. Wir bieten einen Frauenkurs (derzeit 5 Teilnehmerinnen), der auf die Bedürfnisse der Frauen abgestimmt wurde. Dadurch entstehen neue Kontakte und Unterstützungsmöglichkeiten zwischen den Frauen. Es gibt Deutschbegleitung für Alphabetisierung, Anfänger und für Fortgeschrittene. Die Teilnehmer der Deutschbegleitung besuchen zum Teil offizielle Deutschkurse und nutzen das Lernangebot Vorort zusätzlich bzw. nutzen sie ihre Wartezeiten auf ein Kursangebot.

 

Info und Kontakt:

Projekt „engagiert sein"
E-Mail: daniela.thaler@engagiert-sein.at