Veranstaltungsdokumentation

"Kooperation wirkt!” Netzwerk mehr Sprache – ein Modell zur Förderung von Bildungsgerechtigkeit

Am 7. Juni 2017 im Spannrahmen Hard
 
Die Veranstaltung bot den ca. 130 TeilnehmerInnen die Möglichkeit, sich mit der Praxis in den „Netzwerk mehr Sprache“–Gemeinden und Städten sowie mit den Wirkungen ihrer Arbeit auseinanderzusetzen.

Es wurden Projekte aus allen Handlungsfeldern des Netzwerkes präsentiert:

  • „Früh beginnen“/Elternkooperation/Elternbildung: Frühe Förderung von 0 bis 3 Jahren
  • Mehrsprachigkeit im öffentlichen Raum und Öffentlichkeitsarbeit
  • Sprachförderung in Bildungseinrichtungen
  • Vertikalvernetzung/Kooperationsstruktur und Kooperationskultur
  • Steuerung in Politik und Verwaltung, Dokumentation/Evaluation/Monitoring

In der rechten Spalte stehen Ihnen die Präsentation der Veranstaltung, eine Beschreibung der Wirkungen des Programms „Netzwerk mehr Sprache“ und Steckbriefe zu den Gute-Praxis-Projekten zum Download zur Verfügung. 


Symposium “Netzwerk mehr Sprache – Modell für einen chancengerechten Zugang zu Bildung in Gemeinden“

Am 12. November 2014 im Löwensaal in Hohenems
In Kooperation mit dem Gemeindeverband

Ziel des Symposiums war es, die Ergebnisse der Prozesse in den Vorarlberger Pilotgemeinden Frastanz, Hard, Rankweil und Wolfurt an eine interessierte Öffentlichkeit zu vermitteln. Damit sollte auch der strategische Ansatz der Bildungsnetzwerke für die Verbesserung der Wirkung von Bildungsmaßnahmen in Vorarlberg vorgestellt werden.
Für die Erweiterung und Vertiefung der Diskussion wurde ein Projekt aus der Schweiz (Fabienne Vocat, Jacobs Foundation), das als Referenzprojekte dienen kann, vorgestellt.

In der rechten Spalte stehen Ihnen die Präsentationen der Veranstaltung zum Download zur Verfügung.