okay.zusammen lernen – Angebot für Freiwillige, die Flüchtlinge beim Deutscherwerb unterstützen

Immer mehr Menschen in Vorarlberg bieten Flüchtlingen als Freiwillige Unterstützung im Erlernen der deutschen Sprache. Das ist eine sehr sinnvolle Maßnahme: sowohl vor dem Beginn von Deutschkursen als auch begleitend dazu. Denn Sprache erlernt man im Tun: in der Kommunikation mit anderen Menschen und durch Wiederholen, im besten Fall begleitet. Das im Kurs Erlernte verflüchtigt sich schnell, wenn es nicht angewendet werden kann. Zeit von Menschen für Menschen – für die Kommunikation, das Üben und das Gespräch – sind für das Ankommen in einem neuen Land ein hohes Gut. Wir erachten dieses Feld der Freiwilligenarbeit als höchst wirksam für die Integration von Flüchtlingen in Vorarlberg.

Das Programm „okay.zusammen lernen“ begleitet daher Freiwillige, die Flüchtlinge beim Deutscherwerb unterstützen.

 

Das Angebot beinhaltet aktuell:

 

• Unterrichtsmaterial „Von Mund zu Mund. Erste Sprachhilfe für Deutsch-Neulinge“,

das wir in Vorarlberg kostenlos abgeben können, und zahlreiche weitere Übungsmaterialien zu den einzelnen Kapiteln dieser Mappe, die online zur Verfügung gestellt werden:

http://www.okay-line.at/okay-programme/von-mund-zu-mund-daf-unterrichtsmaterial-und-weitere-materialien/

 

• E-Mail – Beratung

für Freiwillige für inhaltliche und methodische Fragen des Deutscherwerbs mit Flüchtlingen.

 

• Hinweise auf weitere Materialien, Lernapps, zweisprachiges Lernmaterial

in den wichtigsten Sprachen der Flüchtlinge und vieles andere mehr auf unserem Internetportal:

http://www.okay-line.at/okay-programme/von-mund-zu-mund-daf-unterrichtsmaterial-und-weitere-materialien/weitere-materialien-zum-deutsch-lernen.html

 

Detaillierte Informationen zu den aktuellen Angeboten für Freiwillige, die Flüchtlinge beim Deutscherwerb unterstützen, finden Sie in der rechten Spalte unter "Downloads".