2005: Im Gespräch – Integration in Vorarlberg mit Dipl. Ing. Omar Al-Rawi

Im Gespräch – Integration in Vorarlberg: mit Dipl. Ing. Omar Al-Rawi, Integrationsbeauftragter der "Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich" (IGGiÖ)
17. November 2005, Hotel Martinspark Dornbirn

Dipl. Ing. Omar Al-Rawi war am 17. November auf Einladung des Vereins Aktion Mitarbeit zu Gesprächen in Vorarlberg. Der Verein lud Vertreter der Landesregierung, der Landtagsclubs, des Vorarlberger Gemeindeverbands, der Muslimischen Gemeinschaften und der Katholischen Kirche Vorarlbergs zu einem Gespräch über aktuelle Themen der Integration des Islam in Vorarlberg, Österreich und Europa. Das Gespräch mit Omar Al-Rawi sollte ein Beitrag sein zu einer notwendigen gesellschaftlichen Debatte, die auch in Vorarlberg zu Fragen des Zusammenhanges von Integration und Religion und der Etablierung des Islam als eine auf Dauer im Land lebende Religionsgemeinschaft geführt werden muss. Als Grundlage für das Gespräch wurde ein inhaltliches Dossier zum Stand des Islam in Österreich und Vorarlberg erarbeitet. Omar Al-Rawi war zu Gast in der regionalen Radio Sendung "Aktuelles Thema" und stellte sich dort den Fragen der ZuhörerInnen. Weiters erschien ein ausführliches Interview mit ihm in den Vorarlberger Nachrichten.

"Im Gespräch – Integration in Vorarlberg" ist ein Veranstaltungsformat des Vorstands des Vereins Aktion Mitarbeit im Rahmen der Kommunikationsarbeit der Projektstelle "okay. zusammen leben". Seit Herbst 2001 werden in regelmäßigen Abständen Gespräche mit SpitzenpolitikerInnen aller im Landtag vertretenen Parteien sowie VertreterInnen der Sozialpartner und anderer für Integrationsfragen wichtiger Institutionen zu Fragen von Zuwanderung und Integration in Vorarlberg geführt.