2006: Im Gespräch – Integration in Vorarlberg mit August Gächter

mit August Gächter, Experte für Arbeitsmarktfragen mit Bezug auf Migration und Integration
18. April 2006, 19.30 Uhr, im Hotel Martinspark in Dornbirn

Als Experte für diese Gesprächsrunde, die dem für die Integration so wichtigen Bereich des Arbeitsmarktes und hier besonders der Situation der Jugendlichen gewidmet war, konnte August Gächter aus Wien gewonnen werden (siehe auch die Präsntation als Download).

August Gächter ist Lehrbeauftragter des Instituts für Soziologie der Universität Wien und Mitarbeiter des Bereichs "Arbeit & Chancengleichheit" des Zentrums für Soziale Innovation (ZSI) in Wien. Er war langjähriger Mitarbeiter des Instituts für Höhere Studien (IHS) in Wien mit den Themenschwerpunkten Migration und Integration.

An der öffentlichen Veranstaltung haben 25 Personen teilgenommen.

"Im Gespräch – Integration in Vorarlberg" ist ein Veranstaltungsformat des Vorstands des Vereins Aktion Mitarbeit im Rahmen der Kommunikationsarbeit der Projektstelle "okay. zusammen leben". Seit Herbst 2001 wurden in regelmäßigen Abständen Gespräche mit SpitzenpolitikerInnen aller im Landtag vertretenen Parteien sowie VertreterInnen der Sozialpartner und anderer für Integrationsfragen wichtiger Institutionen zu Fragen von Zuwanderung und Integration in Vorarlberg deurchgeführt. Die Einladung von Experten zu spezifischen integrationsrelevanten Themen dient der inhaltlichen Vertiefung der Gesprächsrunde.