2008: Programm "mehr Sprache."

4. Dezember 2008
Fremde Sprache Dialekt? Die wechselvolle Beziehung von Hoch- und Alltagssprachen
Mit dem Referenten Prof. Dr. Beat Siebenhaar, Pförtnerhaus Feldkirch. Moderation: Dr. Kurt Greussing
(45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer)

11. November 2008
Präsentation des Endberichts von "mehr Sprache." (erstes Programmjahr 2008) vor dem Präsidium des Vorarlberger Zukunftsfonds.

23. Oktober 2008
Treffpunkt Babylon – Chancen, Risiken und Grenzen der Mehrsprachigkeit
Vortrag von o. Univ.-Prof. Mag. Dr. Hans-Jürgen Krumm, Salomon Sulzer Saal, Hohenems. Moderation: Dr. Kurt Greussing (120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer)

11. Oktober 2008
Sprachförderung unter den Bedingungen der Mehrsprachigkeit in Spiel- und Kindergruppen und Eltern-Kind-Zentren
Ein ganztägiges Seminar in St. Arbogast, das in Zusammenarbeit mit der Servicestelle für Spielgruppen und Eltern-Kind-Zentren durchgeführt wurde. Referentinnen waren Mag. Elisabeth Allgäuer-Hackl und Gerlinde Sammer. 11 Teilnehmerinnen haben daran teilgenommen.

4. Oktober 2008
2. Kompetenztraining für Kindergarten- und VolksschulpädagogInnen "Deutsch als Zweitsprache unter den Bedingungen von Mehrsprachigkeit"
Mit 34 Teilnehmerinnen aus Kindergärten, Volksschulen und Spielgruppen startete das 2. Kompetenztraining im Junker Jonas Schlössle in Götzis.

26. September 2008
1. Lehrgang für Elternbegleiterinnen und –begleiter "Elternbildung für den frühen Spracherwerb unter besonderer Berücksichtigung der zwei- und mehrsprachigen Entwicklung von Kindern"
Mit 26 TeilnehmerInnen startet der 1. Lehrgang für Elternbegleiterinnen im Seminarzentrum Technologiehaus, Rhombergs Fabrik

September 2008
Versand des Veranstaltungsfolders "mehr sprachig – Wegweiser zur Kommunikation im 21. Jahrhundert" an über 3.000 Interessentinnen in und außerhalb Vorarlbergs

30. Juni 2008 Landhaus Bregenz
Bericht an das verantwortliche Gremium des Zukunftsfonds.
In diesem sind die Clubobmänner der vier im Vorarlberger Landtag vertretenen Parteien vertreten.
Bericht "mehr Sprache._2.Quartal", siehe Download –>

Juni 2008
Versand des Programmfolders an über 3.000 Interessentinnen in und außerhalb Vorarlbergs

31. Mai 2008
Kompetenztraining für Kindergarten- und VolksschulpädagogInnen "Deutsch als Zweitsprache unter den Bedingungen von Mehrsprachigkeit"
Mit 38 Teilnehmerinnen aus Kindergärten, Volksschulen und Spielgruppen startete das Kompetenztraining im Junker Jonas Schlössle in Götzis.

28. Mai 2008
Präsentation des Programms "mehr Sprache." vor dem Bildungs- und Kulturausschuss des Vorarlberger Landtags durch Dr. Eva Grabherr, Geschäftsführerin von okay. zusammen leben.

17. Mai 2008
Sprachförderung unter den Bedingungen der Mehrsprachigkeit in Spiel- und Kindergruppen und Eltern-Kind-Zentren
Ein ganztägiges Seminar in St. Arbogast, das in Zusammenarbeit mit der Servicestelle für Spielgruppen und Eltern-Kind-Zentren durchgeführt wurde. Referentinnen waren Mag. Elisabeth Allgäuer-Hackl und Gerlinde Sammer. 17 Teilnehmerinnen haben daran teilgenommen.

7. April 2008 Landhaus Bregenz
Bericht an das verantwortliche Gremium des Zukunftsfonds.
In diesem sind die Clubobmänner der vier im Vorarlberger Landtag vertretenen Parteien vertreten.
Bericht "mehr Sprache._1.Quartal", siehe Download –>

27. Februar 2008 Junker Jonas Schlössle Götzis
Informationsveranstaltung "mehr Sprache."
Frühe Sprachförderung und Mehrsprachigkeit – eine Herausforderung für Familien und frühe Bildungsinstitutionen
Die Veranstaltung richtete sich an Institutionen und Akteure, für welche die Produkte und Angebote relevant sind. Weiters diente sie dazu, Fragen und Anregungen zur gemeinsamen vernetzten Weiterentwicklung des Programms aufzunehmen. (41 Teilnehmerinnen und Teilnehmer)
Programm der Veranstaltung, siehe Download –>