2007: Buch- und Projektpräsentation "2 get here"

am 18. Jänner 2007 von 18.30 bis ca. 20.00 im Pförtnerhaus Feldkirch

Jugendarbeit ist vielfältig, bunt, kreativ und erreicht mit unkonventionellen Ideen und Projekten Jugendliche mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen und Wünschen - auch Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Das Buch "2 get here" präsentiert 22 ausgewählte Beispiele aus der Interkulturellen Jugendarbeit Vorarlbergs. Die Projektbeschreibungen und Analysen vermitteln die zentralen Erfolgsindikatoren, wie z.B. Zielgruppen-, Ressourcen- und Prozessorientierung, in anschaulicher Weise und dienen somit als Leitfaden für die Konzeption, Planung und Umsetzung weiterer Projekte im Bereich der Interkulturellen Jugendarbeit und angrenzender Handlungsfelder.

"2 get here" verweist auf den Prozess und zugleich auf das Ziel, im Einwanderungsland anzukommen und sich hier zu Hause zu fühlen. Die einzelnen Projekte handeln von der Suche nach Heimat, Anerkennung, Identität und Orientierung und tragen damit zum "2 get here", zum "wahrhaften" Ankommen bei.


Herausgeber und Veranstalter:
koje - Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung
okay. zusammen leben / Projektstelle für Zuwanderung und Integration

Programm

  • Einführung:
  • Sabine Liebentritt, koje - Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung
  • Eva Grabherr, okay. zusammen leben / Projektstelle für Zuwanderung und Integration
  • Statement:
  • Tansel Terzioglu (geboren in Istanbul, aufgewachsen in Götzis, derzeit Journalist in Brüssel) Das Statement steht in rechten Spalte als Download zur Verfügung.
  • Buch- Projektpräsentation:
  • Sagara Rümmele, koje - Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung
  • Simon Burtscher, okay. zusammen leben / Projektstelle für Zuwanderung und Integration
  • Statement:
  • Landesrätin Greti Schmid
  • Ausklang mit Buffet


Literaturhinweis:
2 get here. Interkulturelle Jugendarbeit in Vorarlberg. Hg.v. koje - Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung und okay. zusammen leben / Projektstelle für Zuwanderung und Integration. Bucher Verlag, Hohenems, ISBN 978-3-902525-49-9. 124 S. (=okay. Gute Praxis, Bd. 1).

Das Buch "2 get here" präsentiert 22 ausgewählte Beispiele aus der Interkulturellen Jugendarbeit Vorarlbergs. Die Themen der Projekte und Beiträge sind:

Wurzelkulturen: Identität und Geschichte
Geschlechterkulturen: Mädchen- und Bubenarbeit
Begegnungskulturen
Jugend- und Sportkulturen
Arbeits- und Bildungskultur

Die Projektbeschreibungen und Analysen vermitteln die zentralen Erfolgsindikatoren der Projekte in anschaulicher Weise und können somit als Leitfaden für die Konzeption, Planung und Umsetzung weiterer Projekte im Bereich der Interkulturellen Jugendarbeit und angrenzender Handlungsfelder dienen.

Die Präsentation der Projekte für das Buch wurde mit den Projektdurchführenden in den verschiedenen Institutionen und Initiativen in einem mehrstufigen Reflexionsprozess erarbeitet. Die Produktion des Buches trägt somit sowohl zur Qualitätssicherung in den beteiligten Institutionen wie auch zur Verbreitung von Beispielen einer bewährten Praxis in Vorarlberg bei. Darüber hinaus dient sie als Ausweis für die hohe Qualität der interkulturellen Jugendarbeit in Vorarlberg.